opc_loader

Nahrungsergänzungsmittel

Es wäre ideal, wenn jeder genau die richtigen Mengen aller Vitamine, Mineralien und anderer wichtiger Nährstoffe aufnehmen würde. Leider fehlt es manchen Menschen zeitweise an bestimmten Vitaminen. Möchte man den Körper so gesund wie möglich halten und auf andere Weise dafür sorgen, dass man keinen Mangel an bestimmten Vitaminen oder Spuremenelementen entwickelt? Dann erwägen Sie Nahrungsergänzungsmittel. Auf dieser Seite befindet sich unser Angebot an natürlichen Nahrungsergänzungsmitteln. Wähle zum Beispiel Vitamin B50, Vitamin C, Chlorella oder Multivitamine.

Produkt 1 bis 10 (von 10 Produkten) Ergebnis:1
Produkt 1 bis 10 (von 10 Produkten) Ergebnis:1

Kein Ersatz für gesunde Lebensweise

Es ist wichtig zu wissen, dass Nahrungsergänzungsmittel kein Ersatz für den gesunden Lebensstil sind, den du jeden Tag triffst. Obst und Gemüse und abwechslungsreiches Essen und genügend Bewegung:  Keine Pille ersetzt diesen wichtigen Faktor. Verwende nur Nahrungsergänzungsmittel für Nährstoffe oder Vitamine, von denen du in deinem täglichen Leben nicht genug bekommst. Wenn man Fisch wirklich nicht mag, kann man zum Beispiel Kapseln mit Fischöl nehmen, damit das gesunde Omega-3 in deinem Körper noch aufgenommen werden kann. Wenn auf diese Weise Nahrungsergänzungsmittel verwenden werden, erhältst du zum Beispiel mehr Energie und fühlst dich glücklicher und fitter.

Lies sorgfältig, bevor Nahrungsergänzungsmittel verwenden werden

Es stehen verschiedene Arten von Ergänzungen zur Verfügung. Es gibt Vitaminzusätze, Pillen oder Kapseln, von denen du Energie erhältst, Libido-verbessernde Ergänzungen und zum Beispiel Mittel, mit denen man sein Dopamin auf einem gesunden Niveau halten. Um genau zu wissen, was geschluckt wird, ist es wichtig, dass man sich richtig informiert. Für jedes Produkt gibt es eine übersichtliche Packungsbeilage. Ließ es bis zum Ende durch, damit du genau weißt, welche Dosis des betreffenden Präparats eingenommen werden muss. Nimm niemals mehr als die verschriebene Dosis ein: oft nutzen sie nichts und können manchmal unangenehme Nebenwirkungen verursachen. Wenn man nicht sicher ist, ob bestimmte Ergänzungsmittel in Kombination mit Arzneimitteln angewendet werden können, ist es ratsam, sich vom Arzt beraten zu lassen. Gibt es Fragen zu unseren Nahrungsergänzungsmitteln? Bitte kontaktiere uns.