opc_loader

18+ AGE VERIFICATION


All the products we sell are legal in the Netherlands, please check the legislation in your country before ordering our product.

Our products are only suitable for adults.

Are you accept this?
Yes NO

SOLD-OUT | Cereus Peruvianus Monstruosus

29,95

Cereus peruvianus " Monstrosus ", der gemeinhin der Monströse Apfel Kaktus genannt wird, ist ein Kaktus mit einer Verzweigung , baumartiger Form . Dieser Kaktus verfügt über unregelmässig gerippte grau - grünen Stiele, die bis 15 Meter hoch wachsen, entwickelt grosse Nacht - blühende weisse Blüten und essbare orange Früchte mit weissem Fruchtfleisch.

Licht und Temperatur Anforderungen
Der Monströse Apfel Kaktus wächst am besten an einem heissen, sonnigen Standort ohne Schatten. Kürzlich umgetopfte oder umgestellte Kakteen können unter Sonnenbrand leiden. In USDA Zone 9 ist es bei kaltem Wetter erforderlich, den Kaktus zu schützen. Typischerweise stellt ein Gewebe Tuch über dem Kaktus drapiert ausreichenden Schutz dar.

Bodenverhältnisse
Kakteen wachsen am besten in einem gut durchlässigen sandigen oder kiesigen Lehmboden . Wenn der Boden keine hervorragende Drainage bietet, muss Material zur Verbesserung der Durchwässerung, wie Kies oder Sand, eingebracht werden, ach das anhäufen zu kleinen Hügeln trägt zum effizienten ablaufen des Wassers bei . Dieser Kaktus bietet eine moderate Salz Toleranz. Monströse Apfel Kakteen können sowohl drinnen als auch draussen Angebaut werden, benötigen aber einen behälter mit vielen Löchern und gut durchlässiger Blumenerde . Blumenerden, speziell für die Bedürfnisse von Kakteen sind überall erhältlich.


Der Monströse Apfel Kaktus, wie andere Mitglieder der Familie der Kakteen , hat einen sehr geringen Wasser und Dünger verbrauch. Eine Bewässerung etwa vier bis sechs Wochen nach der Pflanzung und ergänzende Bewässerungen etwa alle zwei Wochen während der ersten heissen Sommermonate fördert das gedeihen der Pflanze. Vor der erneuten Bewässerung , empfiehlt es sich mit dem Finger einen halben Zentimeter in der Erde zu tasten ob sie sich auch wirklich Trocken anfühlt . Während der heissen , trockenen Sommerwetter , genügt es Kakteen in der Regel alle 1-2 Monate gegossen zu werden. Ein leichtes Einbringen einer ausgewogenen Düngermischung im Frühjahr fördert das Wachstum des Monströse Apfel Kaktus, ist aber nicht notwendig . Keine Bewässerung oder Düngung sind vom Spätherbst bis zum Frühjahr erforderlich , wenn die Bedingungen kühl und nass sind.

Mögliche Probleme oder Schädlinge
In schlecht entwässerten Böden oder wenn dieser Kaktus übermässig Bewässert wird, ist er anfällig für Wurzelfäule . Wählen Sie einen Standort mit guter Drainage oder verbesserter Grundstücksentwässerung , um diesem Problem effizient aus dem Weg zu gehen. Gelegentliche Beschneiden ist nur notwendig, um den Kaktus in eine ansprechende Form zu bringen oder unerwünschte Schäden zu entfernen. Gelegentlich wird dieser Kaktus auch von Schädlingen heimgesucht, was sie allerdings am Besten verhindern indem sie die Natur ihre Arbeit verrichten lassen und den Schädlingen durch Räuber oder Parasiten keine Chance lassen. Auf jungen oder empfindlichen Exemplaren , kann man die Mehlkäfer auch mit einem Wasserstrahl, unter Anwendung von insektizieden vom Kaktus vertreiben.

SOLD-OUT | Cereus Peruvianus Monstruosus hat noch keine Rezensionen. Teilen Sie anderen Ihre Erfahrungen mit, indem Sie auf Bewertung abgeben klicken.